Wettervorhersage Deutschland Für Samstag, den 22.03.2014

Der Samstag wird für den Südwesten und Teile Bayerns ordentlich nass. Es besteht somit die Gefahr von Dauerregen. Die Temperaturen sinken gewaltig ab auf nur noch +7°C bis +12°C.
Im Norden, Westen und im Osten wird es etwas freundlicher aber auch dort gibt es hin und wieder vereinzelte Regenschauer bei +8°C bis +13°C im Norden, +7°C bis +11°C im Westen und bei +12°C bis +17°C im Osten.

In der Nacht zum Sonntag wird es dann vom Westen bis zum Osten rüber wieder trocken und auch die Wolken lockern langsam auf. Der Süden hingegen ist weiterhin von Regen betroffen. Dort kommt es auch weiterhin zu Dauerregen. 0°C bis +6°C werden für die Nacht erwartet.

TREND FÜR SONNTAG

Am Sonntag bleibt es im Süden weiterhin nass. Ganz im südlichen Bayern und auch München werden vermutlich auch von Schneefall betroffen sein. Dort bitte besonders vorsichtig sein! Im Norden und Westen sind dafür die ersten Sonnenstrahlen wieder am Start. Der Osten bleibt ebenfalls bewölkt mit Regen. In Brandenburg und Berlin könnte der Sonntag bei dichten Wolken dennoch trocken bleiben. +6°C bis +12°C

TREND FÜR MONTAG

Ab Montag wird es ganz im Westen wieder trocken. Die letzten Regenschauer ziehen in Richtung Osten ab und bringen in Bayern noch vereinzelte Schneeschauer mit. +6°C bis +11°C

Über Angelo D Alterio 4291 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.