Wettervorhersage: Niedersachsen noch Schauer, NRW meist trocken!

Heute bekommen wir ein 2 geteiltes Wetter. Während es in Niedersachsen örtlich noch zu Schauern kommt, bleibt es in Nordrhein Westfalen meist trocken. Der Nachtfrost spielt weiterhin eine Rolle.

NRW: Münsterland bis Ostwestfalen noch Schauer!

Heute kann es immer wieder zu dichteren Wolkenfeldern kommen, am meisten sollte man sich vom Münsterland bis Ostwestfalen auf Schauer einstellen. Sonst ist es überwiegend trocken. Die Temperaturen steigen bei leichtem Zwischenhocheinfluss auf 14 Grad an.

Niedersachsen: Immer wieder Durchzug von Schauern!

In Niedersachsen bleibt es hingegen wechselhafter mit örtlich Regen. Vor allem im Südwesten und Westen sollte man den Regenschirm nicht vergessen. Die Temperaturen liegen zwischen 10° an der Küste und 12°C im Emsland. Der Wind weht dazu stark Böig aus West.

In der Nacht zum Mittwoch muss erneut mit örtlichem Bodenfrost gerechnet werden, bevor neue Tiefausläufer wärmere Luftmassen ins Land führen. Der weitere Trend, es wird milder aber auch unbeständiger mit Regen, teils gewittrig.

Über Angelo D Alterio 4358 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.