Wettervorhersage NRW für Sonntag 11.05.14

Liebe Leser, wir begrüßen euch zum 1. Wetterbericht für das Bundesland NRW. Leider können wir euch für den 1. Bericht nichts gutes berichten,denn auch die nächsten beiden Tage bleibt das Wetter in der Region eher wechselhaft und kühl. Heute früh gibt es stellenweise Windböen bis 60 km/h  aus Südwest. Im Tagesverlauf nimmt die Windgeschwindigkeit zu. Es treten verbreitet stärkere Böen um 70 km/h , im Bergland sowie bei Schauern und Gewittern auch STURMBÖEN um 80 km/h  aus Südwest auf.In der Nacht zum Montag lässt der Wind nach. GEWITTER: Im Laufe des Tages treten vereinzelt Gewitter auf.  Im Verlauf der Gewitter kann es auch zu kurzzeitigem Starkregen kommen. Wie hoffen,dass unser Wetter in NRW ab dem Mittwoch wieder etwas besser wird,der Mai zeigt sich zurzeit eher als April.

Aktuelle Messwerte aus der Region

Münster 10
Bad Lippspringe 10
Düsseldorf 11
Kahler Asten 3
Aachen 9
Köln 11

Aussichten für Montag den 12.04.14

Am Montag bleibt es wechselhaft mit ein wenig Sonnenschein. Vor allem nachmittags können sich kräftige Schauer oder auch Gewitter bilden, stellenweise mit Hagel und Platzregen. Die Temperaturen erreichen 11 bis 15, im Bergland 7 bis 10 Grad. In Gewittern sind Sturmböen möglich.



Über Angelo D Alterio 2848 Artikel

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar