Wildes Wetter über Teilen von Europa, Sturm und extremer Regen

Wildes Wetter in Teilen von Europa steht am Wochenende an. Davon betroffen sind vor allem Frankreich, der Norden von Italien der Süden der Schweiz und der Süden von Österreich.

Während in Deutschland die Niederschläge kaum im Focus stehen, sieht es in anderen Ländern in Europa am Wochenende ganz anders aus. Vor allem auf der Alpensüdseite kommt es zu extremen Niederschläge welche bis zu 300 Liter regen bringen können. Betroffen sind vor allem das Tessin und da italienische Piemont. Des Weiteren tobt ein Föhnsturm in Alpen, dabei werden teils orkanartige Böen erwartet.

Aktuell rechnet das Icon-EU Modell unglaubliche Regenmengen 200 bis 400 Liter! Dies vor allem in der Südschweiz und im Nordwesten von Italien.Urlauber aufgepasst! Derzeit sorgt ein Tief mit seinem Zentrum über Frankreich für unwetterartige Regenfälle im Alpenraum. Davon betroffen sind Teile der Schweiz, Frankreich, Österreich und Italien. Bis zum Sonntag sind gut und gerne 350 Liter Regen möglich. Dabei besteht die Gefahr von Überflutungen, Erdrutschen und Murenabgängen.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.