Wintersport : Am Wochenende viel Schnee in Bayern erwartet

Die Wintersport-Fans wird es freuen, denn zum kommenden Wochenende wird vor allem im Süden von Bayern viel Neuschnee erwartet. Ebenso können sich die Bewohner und Gäste im Schwarzwald, Erzgebirge und auf der schwäbischen Alb auf die weiße Pracht freuen.

Deutschland liegt in den nächsten Tagen am Rande eines Hochs, dabei wird in den Osten und Südosten Luftmassen polaren Ursprungs geweht. Im Westen hingegen sorgt milde Atlantikluft für wenig winterliche Verhältnisse, wobei am Donnerstag auch dort ein paar Schneeschauer möglich sind.  Ein Tief welches am Freitag und Samstag nach Osteuropa zieht, bringt den Neuschneezuwachs im Süden.

Neuschneemengen die sich sehen lassen können

In den Alpen und im Alpenvorland werden derzeit die höchsten Neuschneemengen berechnet die von Freitag bis Sonntag bei 30 bis 50 cm liegen. In Staulagen können diese auch mehr sein. In einem Gebiet südlich der Donau sind immerhin 10 bis 20 cm drin.

 

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3924 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel