Wintersport : Am Wochenende viel Schnee in Bayern erwartet

Die Wintersport-Fans wird es freuen, denn zum kommenden Wochenende wird vor allem im Süden von Bayern viel Neuschnee erwartet. Ebenso können sich die Bewohner und Gäste im Schwarzwald, Erzgebirge und auf der schwäbischen Alb auf die weiße Pracht freuen.

Deutschland liegt in den nächsten Tagen am Rande eines Hochs, dabei wird in den Osten und Südosten Luftmassen polaren Ursprungs geweht. Im Westen hingegen sorgt milde Atlantikluft für wenig winterliche Verhältnisse, wobei am Donnerstag auch dort ein paar Schneeschauer möglich sind.  Ein Tief welches am Freitag und Samstag nach Osteuropa zieht, bringt den Neuschneezuwachs im Süden.

Neuschneemengen die sich sehen lassen können

In den Alpen und im Alpenvorland werden derzeit die höchsten Neuschneemengen berechnet die von Freitag bis Sonntag bei 30 bis 50 cm liegen. In Staulagen können diese auch mehr sein. In einem Gebiet südlich der Donau sind immerhin 10 bis 20 cm drin.

 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.