+++ Wo bleibt der Sommer? Wir verraten es Euch! +++

Wettervorhersage Deutschland

für Sonntag, den 18. Mai 2014

In Bayern, Sachsen und Brandenburg, Thüringen und Sachsen-Anhalt zieht heute Nacht Regen auf. Am meisten wird es im Osten regnen. Hochwassergefahr besteht jedoch keine. Die Tiefstwerte liegen in ganz Deutschland zwischen +6°C bis +11°C.

Auch morgen bleibt es in den bereits genannten Bundesländern weitgehend nass und grau. Die Regenschauer breiten sich in Richtung Nordwesten aus. Der gesamte Westen und Südwesten bleiben trocken und freundlich. In den Regengebieten werden nur bis zu +17°C erreicht, Richtung Westen bis zu +22°C

2 – TAGE – TREND

Am Montag befinden sich noch kleinere Regenschauer im Nordosten Deutschlands, sonst wird es überall trocken und sonnig. Zudem steigen die Temperaturen auch in die Höhe. +16°C an der Ostsee bis +26°C im Westen und Südwesten.

Was am Dienstag passiert ist kaum zu glauben. Ganz Deutschland bleibt wolkenlos und bekommt puren Sonnenschein mit Temperaturen bis zu +30°C.

Veröffentlicht am 17.05.2014 18:23 von Udo Karow

Über Udo Karow 1483 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten