Wochenstart mit viel Sonne und Wärme, morgens etwas Nebel

Aktualisiert am :

Die neue Woche beginnt, dank Hoch Rodegang spätsommerlichwarm mit viel Sonne. Wettergefahren sind bis auf vereinzelt Nebel nicht zu erwarten. Nur im Norden durch vorbeiziehende Tiefausläufer nicht so ganz lupenreines Wetter.

Die Neue Woche startet mit dem nächsten Teil von „Der Sommer möchte nicht aufhören“  es werden erneut spätsommerliche Temperaturen nahe der 30 Grad erwartet, am Oberrhein vielleicht auch darüber. An dieser Wetterlage wird sich die nächsten 3 Tage auch nichts ändern. Eine Südwest- Strömung sorgt für Wärme Nachschub.

Das Wetter für heute Montag den 17.09.2018 im Detail

Heute früh bildet sich im Süden Nebel. Am Tage löst sich dieser aber rasch auf. Abgesehen von dünnen Schleierwolken bleibt es dann aber weitgehend sonnig und trocken. Nur im äußersten Norden noch zeitweise dichter bewölkt.

Am Nachmittag und Abend an den Alpen vereinzelte Schauer oder Gewitter nicht ganz ausgeschlossen. Weitere Erwärmung auf sommerliche 25 bis 29 Grad, im Norden auf 20 bis 25 Grad. Im Norden zeitweise mäßiger Südwestwind, sonst schwachwindig.

In der Nacht zum Dienstag abgesehen von hohen Wolkenfeldern im Norden und Nordosten oft klar. Vor allem in der Südhälfte gebietsweise Nebel, insbesondere entlang und südlich der Donau. Abkühlung auf 14 bis 7 Grad.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3773 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel