Zum Start des Ortenberger Kalten Marktes bestes Wetter am Himmel über der Wetterau

Am heutigen Freitag startet der traditionelle Ortenberger Kalte Markt und das zum 753 mal in der Wetterau. Das Wetter für die Festtage sieht im Grunde ganz gut aus, schauen wir auf die aktuelle Vorhersage.

Eines der letzten großen Outdoor-Feste in diesem Jahr 2019 ist der Kalte Markt in Ortenberg, da wir schon Ende Oktober haben, ist das mit dem Wetter immer so eine Sache. In diesem Fall sieht es aber ganz gut aus. Am Sonntag könnte es allerdings etwas nass werden. Eine Kaltfront zieht einmal diagonal von Nordwesten nach Südosten und hat ein kleines Regenband im Gepäck.

 

Wetter am heutigen Freitag: Zur Eröffnung können sich die Besucher auf einen trockenen Tag freuen, die Temperaturen liegen am Tag bei 16 bis 18 Grad. Am Abend wird es dann schon etwas frischer bei  10 bis 8 Grad, sollte man die warme Kleidung auf keinen Fall vergessen. Die gute Nachricht, es bleibt trocken.

So wird das Wetter am Samstag:  Ein wundervoller Festtag was das Wetter angeht, viel Sonnenschein dabei Tageshöchstwerte um die 18 Grad. Es bleibt trocken und der Wind weht nur schwach. Am Abend und in der Nacht zum Sonntag wird es allerdings wieder frisch mit Werten um die 9 Grad.

Sonntag Wechselhafter:   Der Sonntag wird leider nicht mehr so marklos denn im Tagesverlauf  überquert uns eine Kaltfront, welche ein bisschen Regen im Gepäck hat. Im Großen und Ganzen gibt es mehr Wolken als Sonne. Die Temperaturen liegen meist bei 15 bis 13 Grad. In der Nacht zum Montag  nur noch 5 Grad! Aber trocken.

 

Titelbild: Offizielle Seite Kalter Markt Ortenberg

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.