Zunächst noch wechselhaft über Niedersachsen,am Sonntag freundlicher

Aktuell lenkt ein Tiefdruckgebiet weiterhin kühle Luft nach Niedersachsen und Bremen, am Sonntag setzt sich kurzzeitig Hochdruckeinfluss durch,somit wird der morgige Sonntag ein freundlicher Tag.

Am Sonntagmittag ist es wechselnd bewölkt und von Nordwesten her ziehen einige Schauer über Niedersachsen hinweg. Am Nachmittag lässt die Schaueraktivität allgemein nach und die Wolken lockern wieder auf.

Es werden Höchsttemperaturen zwischen 10 Grad in Cuxhaven und 13 Grad in der Grafschaft Bentheim, im Harz 7 Grad erreicht. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West und dreht im Tagesverlauf auf Nord. In der Nacht auf Sonntag, ist es vielerorts klar, dabei können die Temperaturen erneut in den Frostbereich absinken.

Am Sonntag scheint die Sonne verbreitet die Sonne in Niedersachsen und Bremen. Im Tagesverlauf ziehen harmlose Wolkenfelder durch. Die Temperatur erreicht 15 bis 18 Grad. In den Gipfellagen des Harzes wird es mit 13 Grad nicht ganz so mild.

Foto: 29451 Tramm-Dannenberg Niedersachsen von Kurt Haak UWA Wettermelder

Über Angelo D Alterio 2580 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei unwetteralarm.com Wetter und Unwetter ist eine Leidenschaft von mir. Geboren 1970 im hessischen Bad Vilbel.